Von einem kleinen Gastbetrieb zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum renommierten Design Hotel auf Europas größter Hochalm.

Angefangen beim Urgroßvater Josef wurde unser Hotel Seiser Alm Urthaler über viele Jahrzehnte von mehreren Generationen begleitet. Über diese Zeit hinweg hat sich auch so einiges getan. Lesen Sie hier, warum die Seiser Alm niemals schläft. Und warum unsere Familie schon seit jeher ihren Beitrag dazu leistet.

1910   Josef Urthaler (Großvater von Walter Urthaler) erbaut in Seis den Gasthof Enzian 
1926    Bau der Pension Urthaler in Seis, die in den 30er Jahren in Hotel Diana umbenannt wird
1938   Familie Josef Urthaler zieht auf die Seiser Alm und pachtet die Pension Corradini 
1948    Bau der Dependance Urthaler mit 25 Betten  
1954    Erwerb der Pension Bellavista. Die Pension wird in Gasthof Urthaler umbenannt und das Pachtverhältnis der Pension Corradini beendet 
1955    Eröffnung einer Bar, die später den Namen Yeti Bar erhält – heute befindet sich dort der Skiverleih 
1967    Walter Urthaler übernimmt die Verantwortung für den Gasthof Urthaler 
1968    Pacht des Hotel Plaza
1971   Pacht des Hotel Goldenes Rössl in Kastelruth und des Hotel Santner auf der Seiser Alm
1978   Kauf des Hotels Plaza
1985   Kauf des Hotels Maria und Umbenennung in Hotel Compatsch. Die Leitung des Hotel Compatsch übernimmt Nina Urthaler
2001   Abriss des Gasthof Urthaler und der Yeti Bar 
2002   Am 2. Dezember 2002 wird das neue Hotel Urthaler eröffnet
2003   Neugestaltung der Hotellogos der Seiser Alm Hotels mit Seiser Alm Urthaler, Seiser Alm Plaza, Seiser Alm Compatsch
2004   Schenkung eines Grundstückes für den Bau der neuen Kirche auf der Seiser Alm, die uns sehr am Herzen liegt
2006   1. Kneissl Star Lodge
2007   Putting Green vor dem Seiser Alm Plaza
2008   40 Jahre Seiser Alm Plaza 
2009    Seiser Alm Urthaler erhält den 5. Stern 
2010   Umbenennung der Kneissl Star Lodge in „die bar d&b“
2011   Generationswechsel
2012   10- Jahre- Jubiläum Seiser Alm Urthaler
2013   Auflösung des Seiser Alm Compatsch als Hotelbetrieb und Umwandlung zum Mitarbeiterhaus
2013   Erweiterung des Seiser Alm Urthaler: 9 Zimmer, Bau einer Raucherlounge und einer weiteren Stube
2017    Thomas Urthaler gewinnt den Architekturwettbewerb zur Neugestaltung von Compatsch, wir hoffen auf eine schnelle Umsetzung
2019    Neugestaltung des Saunabereichs und Ausbau eines weiteren Ruheraums