Hereinspaziert im Hotel Seiser Alm Urthaler - dem ersten Holzdesignhotel der Alpen.
Ein Ort, an dem unsere Gäste dem Alltag für eine Weile entkommen und wieder mit der Natur in Einklang kommen dürfen. Denn sie ist es, was unsere Philosophie, unseren Hotelalltag und nicht zuletzt den Baustil unseres Hauses am allermeisten beeinflusst.

Und sie ist noch etwas: der zuverlässige Lieferant unserer wichtigsten Zutaten. Der feinsten Materialien - wo möglich aus der direkten Umgebung stammend - die unserem Haus genau die natürliche Note verleihen, die wir uns dafür von Anfang an wünschten.

So gingen wir es an. Und setzten - gemeinsam mit drei Bozner Architekten - unsere Idee von einem nachhaltigen und zeitlosen Holzhotel in die Tat um. Gebaut wurde mithilfe des unverfälschten Zaubers der Bäume: der „Holz100“ Bauweise von Erwin Thoma.
Damit wurde ein Haus geschaffen, das unseren Gästen ganz ohne Holzschutzmittel oder Leim und nur mithilfe der natürlichen Kräfte des Holzes frische Lebensenergie spendet.

Wir sind stolz zu sagen, dass beim Bau unseres Hotels echte Pionierarbeit geleistet wurde. Nie modern oder unmodern - immer passend. Kein Grund, ständig auszutauschen - einfach nachhaltig. Zeitlos und einladend - wie die Natur rundherum.

Wir setzen auf klare Linien mit künstlerischen Akzenten. Auf Authentizität und Ehrlichkeit statt übertriebenem „Schnickschnack“. Und zelebrieren die Kombination aus Holz, Stahl, Glas und Stein. So, wie es auch Mutter Erde machen würde.

Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt im Hotel Seiser Alm Urthaler. Dem gesündesten, wärmsten, sinnlichsten und umweltfreundlichsten Hotel der Alpen. Weil es eben zur Gänze aus naturreinem, mondphasen-geschlägertem und heimischem Nadelholz besteht.

Finden Sie zurück zum Ursprung. Und zur Natur. Im Hotel Seiser Alm Urthaler.