Die Seiser Alm ist ein Winterparadies, auch für Nicht-Skifahrer. Winterwanderer spazieren auf weitläufigen Wanderwegen, erfreuen sich an der frischen Luft, der Sonne und dem fantastischen Bergpanorama. Wer sich Schneeschuhe anschnallt, kann auch in tief verschneite Gegenden vordringen, Tiere beobachten und die Winteridylle hautnah erleben.

Touren für Winter- & Schneeschuhwanderungen in den Dolomiten

Das Tourennetz umfasst insgesamt 60 Kilometer bestens präparierte Winterwanderwege sowie 50 Kilometer markierte Schneeschuhwege. Neben der landschaftlichen Augenweide ist beim Winterwandern und Schneeschuhwandern auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Zahlreiche Hütten am Wegenetz laden zur Einkehr und zum Hüttengenuss ein.