Seis am Schlern ist der zweitgrößte Ort der Seiser Alm Region und liegt am Fuße des Schlerns. Familien mit Kindern werden eine Wanderung zu den Burgruinen Salegg und Hauenstein zu schätzen wissen. Die beiden Ruinen gehörten einst dem Minnesänger Oswald von Wolkenstein und lassen viel Platz zum Erkunden und Spielen. Der Weg zwischen den beiden Burgruinen beherbergt ein weiteres Highlight: Sagengestalten und Schnitzereien finden sich überall entlang des Weges. Musikalisches Highlight von Seis ist zweifellos das WinterMusicFestival Swing on Snow, das nicht nur die Herzen der Volksmusikfreunde höher schlagen lässt, sondern auch mit vielen anderen Stilrichtungen begeistert.