1910 Josef Urthaler (Großvater von Walter Urthaler) erbaut in Seis den Gasthof Enzian 
1926  Bau der Pension Urthaler in Seis, die in den 30er Jahren in Hotel Diana umbenannt wird
1938 Familie Josef Urthaler zieht auf die Seiser Alm und pachtet die Pension Corradini 
1948  Bau der Dependance Urthaler mit 25 Betten  
1954  Erwerb der Pension Bellavista. Die Pension wird in Gasthof Urthaler umbenannt und das Pachtverhältnis der Pension Corradini beendet 
1955  Eröffnung einer Bar, die später den Namen Yeti Bar erhält – heute befindet sich dort der Skiverleih 
1967  Walter Urthaler übernimmt die Verantwortung für den Gasthof Urthaler 
1968  Pacht des Hotel Plaza
1971 Pacht des Hotel Goldenes Rössl in Kastelruth und des Hotel Santner auf der Seiser Alm
1978 Kauf des Hotels Plaza
1985 Kauf des Hotels Maria und Umbenennung in Hotel Compatsch. Die Leitung des Hotel Compatsch übernimmt Nina Urthaler
2001 Abriss des Gasthof Urthaler und der Yeti Bar 
2002 Am 2. Dezember 2002 wird das neue Hotel Urthaler eröffnet
2003 Neugestaltung der Hotellogos der Seiser Alm Hotels mit Seiser Alm Urthaler, Seiser Alm Plaza, Seiser Alm Compatsch
2004 Schenkung eines Grundstückes für den Bau der neuen Kirche auf der Seiser Alm, die uns sehr am Herzen liegt
2006 1. Kneissl Star Lodge
2007 Putting Green vor dem Seiser Alm Plaza
2008 40 Jahre Seiser Alm Plaza 
2009  Seiser Alm Urthaler erhält den 5. Stern 
2010 Umbenennung der Kneissl Star Lodge in „die bar d&b“
2011 Generationswechsel
2012 10- Jahre- Jubiläum Seiser Alm Urthaler
2013 Auflösung des Seiser Alm Compatsch als Hotelbetrieb und Umwandlung zum Mitarbeiterhaus
2013 Erweiterung des Seiser Alm Urthaler: 9 Zimmer, Bau einer Raucherlounge und einer weiteren Stube